FRAGEN IM FERNSEHEN

Eva hat Abdul Zuhause besucht, hat mit seiner Schwester ein Kopftuch anprobiert, ist mit ihm durch Berlin gelaufen, in eine Moschee und hat neugierig Fragen gestellt. Miteinander sprechen, einfach mal aufeinander zugehen, einfach mal den Menschen im Gegenüber sehen. Das ist schön.
Darüber haben dann Franziska, Eva und ich im Münchner Klub Konkret Studio geredet. Ein großartiger Tag war das. Danke!(Und heute Morgen sprach ich im DeutschlandRadio Kultur darüber, dass Islamophobie mehr ist als nur eine Angst vor eine Religion: Klick zum Nachhören!)

2 Comments FRAGEN IM FERNSEHEN

  1. Nesrin

    Ich fand die Sendung klasse! Wirklich. Du hast super geantwortet und mir als Zuschauer wirklich sehr viel von der Seele gesprochen!

    Zu dem Radiobeitrag, ich sage LIKE ;) wirklich deine Argumentation hat mir sehr gut gefallen. Ich warte auf das nächste Gespräch indem es dann übe Fussball geht :)

    Lg, Nesrin

    http://cest-la-vie-de-nesrin.blogspot.de/

    Reply

thoughts?