KOPFTUCHIPSTER.

20 Comments KOPFTUCHIPSTER.

  1. Anonymous

    Wenn Frauenhaare zeigen haram ist, wie kann es dann o.k. sein, Menschen zu malen (Erschaffungswerk; göttlicher Vorbehalt) ?

    Reply
  2. Anonymous

    bilderverbot ist was kontroverses. je nach richtung ist bild/foto ultraharam oder:na solange ich mich nicht vor aufn boden werf unds anbet…

    es gibt halt nich den islam. is aber echt schwer zu rallen, oder?

    Reply
  3. Anonymous

    ich mag ställe auch. und moscheen. wobei ich eher so auf ziegenstall stehe. (nein ich bin kein mann :P)
    ich mag ziegenkäs.^^

    Und schweineställe? Willst du die wirklich? dann zieh nach niedersachsen, ich empfehle dir das Emsland…Vermutlich kommst du in den genuss, eutropierter böden,(regelmäßige algenblüte lässt grüßen) tiertransporter und so leckere dinge wie kadaverboxen (http://www.tierschutzbilder.de/schweinemast-mulleimer/)

    -aber das ist kein schweineproblem. massentierhaltung generell ist verwertungskram…vermutlich lebt man vegetairsich ethisch besser. wenns einen interessiert. ich mag schweine. sie mögen religiös unrein sein, aber sie sind klug, reinlich und dem menschen sehr ähnlich. dass man sie nicht essen soll kann ja garnicht mal so schlecht sein…werden immeroch viel zu viele “produziert” (dabei sind das lebewesen..)

    Reply
  4. Anonymous

    DEN Islam gibt es sehr wohl, wenn es was abzuzocken gibt; wenn es was zu verantworten gibt, dann existiert DER Islam natürlich nicht.

    Reply
  5. Anonymous

    DEN Islam gibt es, wenn die Staatsmacht die Ulema an der Kandarre hat. Dann gibt es keine Widerrede. Assad hat einen Schamanistenzirkel einfach per Fatwa als Muslime anerkennen lassen; und Ruhe war lange Zeit.

    Muslime brauchten keine Religionsfreiheit, um sich wirksam regieren zu lassen; ein gewisses antisemitisches Unterhaltungsprogramm von Staats wegen war dafür jahrzehntelang völlig ausreichend. Jetzt aber ist es vorbei, mit dem lieben Frieden; jetzt werden alle Abrechnungsfässer seit Hussain aufgemacht.

    Muslime scheinen fest entschlossen zu beweisen: Religionsfreiheit ist das Ende für jedes Menschenrecht.

    Reply
  6. Türkenmafia

    Wo kommt denn schon wieder diese Kartoffelmücke her, die so nach Schweinestall stinkt und hier rumsurrt?

    Btw. kardesim, hast du schon diese geile Seite gesehn, wo man über “PI” und seine ekligen Krakenarme berichten kann? PI-Leaks heisst sie. Endlich mal jemand, der es diesen Bastarden zeigt.

    Reply
  7. Anonymous

    Hey, Türkenmafia, wo bleibt die unbesiegbare türkische Armee; gestern noch letzte Warnung; heute nur noch aufmerksam zugucken, wie der Schamane von Damaskus eure Leute abmäht ?

    Sechs Stunden mit Assad labern und schon keine Eier mehr ? Hält die PKK euch auf?
    Bin enttäuscht !

    Reply
  8. Anonymous

    Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer etwas anderes sagt, beleidigt den Islam.
    Recep Erdogan, türkischer Präsident, 2008

    Reply
  9. Anonymous

    Luschtig. man trifft den selben stumpfen Schwachsinn an Kommentaren wirklich überall… X-D
    Aber die Masse des Volkes muß nunmal aus Folgenden und den-Medien-Glaubenden bestehen, denn wenn alle Denkende wären, würde es nix werden mit der Welt. X-D

    Reply
  10. Anonymous

    al hail und so. ich geh zurück zu meinen ziegen.
    und demnähst dann iftarn in die moschee..aber dann ohne zieg

    Reply
  11. Anonymous

    “Hält die PKK euch auf?”

    He, he, he..

    …bist wohl Prophet.
    Der Baschar und der Maher, die sind schon ziemlich migrantenmässig drauf….,

    gell, Türkenmafia!

    Reply
  12. Anonymous

    Guck mal, Türkenmafia:

    Leider wurde das Blog unter pileaks.blogspot.com entfernt. Diese Adresse ist für neue Blogs nicht verfügbar.

    Das war ja wohl nur ein kurzer Auftritt ..

    Reply

thoughts?