DER MOND IST ÜBERALL GLEICH.

Times Square, New York City. 11. Juni 2011, 22:30 Uhr.

5 Comments DER MOND IST ÜBERALL GLEICH.

  1. annina

    Hm, also in Neuseeland damals habe ich, glaube ich, seine andere Seite gesehen… Die üblichen Krater waren nicht da, sah alles anders aus. Müsste mensch wohl mal recherchieren…

    Reply
  2. andreask9

    koestlich, annina, hast du evtl. in Betracht gezogen, dass er simplerweise um 180 grad um seine Sichtachse gedreht war, soll ja passieren, wenn man sich auf den Kopf stellt, dann sieht so einiges ganz anders aus..

    Reply

thoughts?