UY UY UY!

Das Schlimmste was man einem Blogger antun kann (neben “Das bloggst du aber bitte nicht!”) ist Folgendes: Auf der Republica (der größten Bloggerkonferenz Europas) anrufen und dem Blogger mitteilen, dass man für den Grimme Online Award nominiert ist – und jetzt kommt’s: Nachlegen, dass alles bis zum 11. Mai geheim gehalten muss.

Genau das ist mir nämlich passiert. Es war eine Qual! In mir drin hüpften tausend Kübras wild durch die Gegend, freuten sich und schlugen Saltos. Ich grinste also grundlos durch die Gegend, horchte bei jedem “Grimme”-ähnlichen Wort verdächtig auf und ward paranoid, mir könnte die Neuigkeit doch noch entgleiten. Meinen ganzen Blogger-, Twitter-, Facebook- und sonst wie Internetaffinen-Freunden durfte ich nichts verraten. Man stelle sich diese Tortur mal vor.

Aber das ist jetzt kalter Kaffee. Heute war endlich, endlich, endlich, endlich die langersehnte Pressekonferenz, bei der das Grimme-Institut, die 25 Nominierten für den Award bekannt gab. Damit darf ich endlich auch ausplappern, was in den vergangenen Wochen meinen Redefluss hemmte: Yey! Ein Fremdwörterbuch ist nominiert! Ein Ritterschlag. Danke, danke, liebes Grimme-Institut, Nominiertenkommission und wer sonst noch Schuld an der Nominierung ist. Mein Blögchen fühlt sich geehrt, das ist ein tolles Geschenk zum 3. Bloggeburtstag (geb. Mai 2008)!

Ganz wichtig!

Und jetzt seid ihr lieben Fremdwoerterbuchleser dran. Wenn ihr wollt, dann dürft ihr hier beim Publikumsvoting für “ein fremdwörterbuch” voten. Ich freu mich in jedem Fall. Und jetzt gehe ich gebührend Herumhüpfen und verabschiede mich in die non-virtuelle Welt mit Sonne und so. Ahoi!

23 Comments UY UY UY!

  1. Moritz

    Ich kenn das Blog hier erst seit kurzem, weshalb ich mir erstmal die anderen Bewerber anschauen werde, bevor ich vote. Aber ich freu mich auf jeden Fall schonmal mit dir und deinem Blog :)

    Reply
  2. Fatja

    Gückwunsch, ich les deinen Blog wirklich gern. Er ist immer wieder erfrischend. Ich hab deswegen auch für dich abgestimmt.

    Reply
  3. Zabaione

    Ja, dann auch von mir ganz herzliche Glückwünsche!
    Ich habe mal eine ziemlich blöde Frage, wie formatiert man den Text im B Blog ?
    lg
    Zabaione

    Reply
  4. ismail

    Gelöschte Kommentare: Es gab gestern Wartungsarbeiten beim Blogger. Ich habe es beim Blogger-Forum erfaren. Ein Grund warum ich mich nicht einloggen konnte. Mein neu erstelltes Blog ist verschwunden. Neulich erstellte Posts bei einer meiner Blogs waren heute morgen auch nicht da. Sie sind erst nach und nach erschienen. Die Kommentare könnten auch vom Admin/Autorin gelöscht worden sein. Weiss ich nicht.

    Reply
  5. Türkenmafia

    Özür dilerim für meine dumpfdoische Anschuldigung. Hab auf Menschenhasser gelesen, dass es ein weltweites Problem von blogger.com war. Es betraf aber offensichtlich nicht nur die Kommentare, sondern alle Veränderungen seit dem 11. (!) {Verschwörungstheoretiker aller Welt – es war wieder ein Elfter!}.
    Wie dem auch sei, liebe Kübra, vergib mir meine kartoffelige Unhöflichkeit.

    Reply
  6. Anonymous

    WIe bescheuert ist ein Land die Propaganda einer Kultur zu honorieren, in der es üblich ist, internationale Preisträger als Verräter abzustechen, oder einzubuchten?

    Reply

thoughts?