ICH TWITSCHER MAL

Das ist es: Kübras erstes Gezwitscher


Eigentlich bin ich schon lange infiziert.
Lange ist seitdem ich für den Zuender über Weihnachten twittern durfte. Es war so toll.

Doch ich dachte mir: Kübra, hömma auf hier. So. Hast ja schon mit Facebook, studi, Blog und so genug Online-Krams am Hals. Und nun auch noch Twittern? Geht’s noch?

Das dachte ich und tat ich dann auch – also unterließ das Anmelden beim Twitter. Aber heute, da kribbelten die Finger. Und als ich meine neue Arbeitskollegin twittern sah, war es um mich geschehen.
Tada: Seit heute bin ich eine Zwitscherin. So fühlt sich Twittern nämlich an – sich des Lebens erfreuen und diese Freude zwitschernd mit anderen teilen. In 140 Zeichen eben.

thoughts?