FREAK

Es scheint sich bei mir wohl so ein Faible für Interviews mit ungewöhnlichen Menschen herauszukristallisieren.
Nach dem Ufo-Menschen, einem aufbrausenden Schweinske-Filialleiter nun ein Botschafterkandidat für die ostfriesischen Inseln.

Übrigens ist das eine schöne Gelegenheit eure künftige Diplomatenkarriere in Angriff zu nehmen. Die ostfriesischen Inseln sind ein schneller, schmerzloser und direkter Weg zum privilegierten Leben: hier.
Das Interview mit einem der vielen Botschafter-Kandidaten (eurem künftigen Konkurrenten), hier.

Morgen erscheint ein Porträt mit einem Rollenspiel-Spieler auf Deutschlands größtem Fantasy-Rollenspiel-Festival. Toller Typ. Ich habe den ganzen lieben langen Vormittag damit verbracht, jemanden auf dem Festival zu erreichen – die Tatsache verdrängend, dass es in der Fantasywelt keine Handys gibt. Nach mehreren Stunden am Hörer dann der erlösenden Anruf vom oben genannten. Und dann hat er mich ja fast vom Fantasy-Rollenspielen begeistert. Ja, viele mögen das für freakisch halten – aber lasst euch nicht irritieren, dass ich diese Dinge unter dem Titel “Freak” poste. Damit will ich lediglich Verwirrung stiften. Denn diese Menschen sind keine Freaks. Sie sind einfach nur mutig und anders – also volksmündisch: cool. Kübrisch: kühl.

Nachtrag: Magier-Porträt lesen? Hier.

Bild: http://oyleractionphotos.com/

1 Comment FREAK

thoughts?